Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Content Marketing » Magazin » Content Marketing News  

17.12.2017 14:38      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Youtube Rewind 2017Video im Artikel!
Gratis 3D-Objekte bei Poly
Alle Youtube-Videos herunterladen
Wasserzeichen sind kein SchutzVideo im Artikel!
Grafiken wirken in Twitter gut
Tutorial zum Bug
Copytrack findet Urheberrechtsverletzungen
Bots bekriegen Wikipedia
EuGH stärkt das Urheberrecht
Glaubwürdigkeit von Text
mehr...








Weihnachts-Magazin 2017


Aktuelle Highlights

Monad Miner


 
Aktuelles
Publishing  19.10.2016 (Archiv)

issuu ändert Player

Die Plattform für all das, was in gedruckter Heftform ins Internet muss, ändert die Website, den Player und wohl auch das Konzept.

issuu war eine der ersten Plattformen, die sich dem Thema blätterbarer Inhalte in elektronischer Form widmete. Und sie war erstaunlich erfolgreich damit - nicht zuletzt aufgrund der Datenmenge, die sie durch einfache Bedienung online bringen konnte, aber sicher auch aufgrund der kostenlosen Zugänglichkeit von eigentlich geschützten Inhalten, die User rauf geladen hatten. Es war einfach, die neuesten Magazine und Zeitungen gratis zu erhalten, weil User sie einfach kopiert hatten.

Damit wurde issuu mit einem kritischen Inhalt groß, wie auch andere Plattformen durch geschaffene Grauzonen im Urheberrecht User angezogen haben. Das dürfte aber wenig zukunftsträchtig sein, denn die letzten Änderungen an der Website zielen eindeutig in Richtung professioneller Nutzer - issuu wird immer mehr zur Plattform für Verlage und professionelle Anbieter. Konzept, Website und auch Apps wurden zuletzt entsprechend geändert, vermutlich werden Abo- und Zahlungssysteme auch noch folgen, denn diese fehlen gegenüber dem Magazin-Mitbewerb noch.

Was nun noch fehlte, war der passende Player. Der war noch 'alt' im Vergleich mit dem Rest, sowohl, was die Optik betrifft, als auch, was die Technik betrifft. Flash und optische Dinge, die im Smartphone schwer umsetzbar waren, gaben Grenzen und Unterschiede nach Plattformen vor. Mit dem Relaunch des Players geht issuu also konsequent auch hier in eine neue Richtung. Technisch auf HTML5 basierend vereinfacht man auch optisch die Möglichkeiten. Zwar hat man das optische Blättern wieder nachgerüstet, das die Seiten so schön plastisch dargestellt hat, trotzdem ist der neue Player rudimentärer und simpler. So fehlt sogar eine Seitenübersicht für rasches Finden der gewünschten Seite - eigentlich ein Unding, wenn man 100 Seiten durchblättern muss um Seite 101 zu sehen...

issuu kann also noch lange nicht am Ende des Weges angekommen sein, entwickelt sich zuletzt aber wieder rasch weiter. Wo das Ziel der Reise ist, kann noch nicht abgeschätzt werden, die Positionierung als professioneller Partner für Heft-Formate scheint aber klar zu sein.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Magazine #Hefte #ePaper #issuu #Relaunch #Player


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Abos in Norwegen
Norwegen hat offenbar ein Rezept gefunden, um Abonnements für Online-Zeitungen für die breite Masse attra...

eBooks
Präsentationen sind 'sozial'. Das gilt dann genauso für eBooks, die man sich durch das Internet verbreite...

eMagazine publizieren: PDF wird Flash
Wer ein e-Magazin als Flash zum Blättern im Internet veröffentlichen will, hat verschiedenste Möglichkeit...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Publishing | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Monad Miner



Smart Home



Elektro-Zukunft



Weihnachtsmärkte in Wien 2017



Vignette 2018



Wichtel basteln



Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Mining im Browser Monad und Coinhive sammeln beim Surfen
 BMW i3 S Mehr Reichweite, mehr Geschwindigkeit
 Copter-Infos für Österreich Neue App bietet Drohnen-Piloten mehr übersicht
 Magazin für Weihnachten Das neue Sonderheft für den Advent ist da!
 Sonar Whal für Web-Entwickler Testen und optimieren von Websites mit gratis-Werkzeug

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net