WebWizard   16.4.2021 19:07    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Informationen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Ebene darüber

Was ist Content Marketing?

Auf gleicher Ebene

Definition Content Marketing und Marketing Content
Content Marketing ist gratis Werbung!
Inbound oder Outbound Marketing
Owned, Paid und Earned
Viralmarketing
Dialogmarketing
Native Advertising
Brand Journalismus und Corporate Imagery
Employer Branding
Akteure im Content Marketing










GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

WS-V2 im Test


 
Übersicht | Verzeichnis
      Content Marketing Wissen
           Was ist Content Marketing?
                Native Advertising


Native Advertising

Viele Dinge im Content Marketing sind getrieben von dem Wunsch, günstiger oder effizienter an Menschen heran zu kommen. Das Buzz-Word dieser Kapitelüberschrift kommt aus einer anderen Richtung.

Durch die wirtschaftliche Krise haben Medien und die Werbebranche massiven Druck gespürt und mussten ihren klassischen Werbekunden neue Leistungen bieten. Ein alter Wunsch der Kunden, nämlich redaktionelle Inhalte bestimmen zu können, und neue Möglichkeiten in den Onlineausgaben der Medien führte zu dem sogenannten “native” Advertising. Übersetzen könnte man das als “Werbung im Kontext” oder als “redaktionell integrierte Werbung.”

Anders als beim simplen Product-Placement und den Advertorials, die zwar Inhale in Medien bekommen und diese auch “redaktionell” empfohlen wirken lassen, gilt beim Native Advertising eine nahtlosere Integration als Werbung als wichtig. Sowohl inhaltlich als auch vom Zeitpunkt der Aktionen her orientiert man sich hier an dem redaktionellen Umfeld. Mit steigender Komplexität und Anforderungen an notwendige Inhalte ist das Native Advertising schnell in das Bündel an Maßnahmen des Content Marketing geschlüpft.

Dabei ist das Ziel hier im klassischen Branding-Bereich für Marken oder in der Erweiterung klassischer Kampagnen zu sehen. Ausgangspunkt ist hier öfter der Mediaplan einer Kampagne als zB. das Dialogmarketing oder Performance-Aktivitäten für den Abverkauf. Die Marke darf und soll als Absender dabei durchaus erscheinen, nur ist der Anreiz, sich mit dem Inhalt zu beschäftigen, eher aus dem Inhalt der Medien heraus gegeben.

Beispiele zu Native Advertising
Ein Beispiel? Nehmen wir ein Magazin zu Technik als Basis und einen Kunden, der Drucker herstellt. Der Kunde liefert praxisnahe (also für Leser relevante!) Tipps zum Ausdruck. Eine ganze Menge an Texten, die sich mit Papier, Farbformaten, Qualität, Problemen und mehr beschäftigen, werden vorbeitet und durch die Redaktion überarbeitet und aufbereitet. Und immer dann, wenn die Redaktion ohnehin mit dem Thema Druck arbeitet, werden die Inhalte damit verwoben und verlinkt - bei der Neuheit einer Messe, über die berichtet wird, wird gleich auf den Link verwiesen, wo man den passenden Druckertyp für verschiedene Bedürfnisse herausfinden kann.

Genauso könnte eine Expertenkolumne geschaffen werden, wo Brancheninternas wöchentlich ausgeplaudert werden - “powered by” versteht sich. Und manche Medien gehen so weit, dass den Kunden das CMS der Redaktion geöffnet wird, um ihnen den direkten Zugang zu den Inhalten zu bieten. Das Ergebnis ist jedenfalls immer “redaktionell” und sehr “empfehlend”, steht aber offensichtlich unter der Patronanz einer Marke, die öffentlich auftritt (was auch hinsichtlich der Kennzeichnungspflicht wichtig ist).


Native Advertising zahlt damit in die Marke ein, macht sie authentisch und erreicht hohe Wirkung (bei im Vergleich weniger hohen Abrufzahlen, als es Banner leisten könnten). Es gibt auch einen Effekt für Suchmaschinen und im Abverkaufsbereich, der aber schwer messbar ist und nicht Ziel der Aktion wäre. Beteiligt sind meist Experten aus dem werbenden Unternehmen für die Inhalte (authentische Worte), die Redaktion (für die Qualität der Aufbereitung und Texte) des Mediums und die Schaltagentur, die Native Advertising in die Schaltpläne aufnimmt. Native Advertising ist meist eine längerfristige Zusammenarbeit und orientiert sich am laufenden Redaktionsplan und aktuellen Ereignissen mehr als an klassischen Marketingschwerpunkten eines Unternehmens. Und nicht selten bleiben Inhalte im Web dauerhaft bestehen - wirken also sehr lange nach.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Werbung #Advertorial #Advertising #Native #Content Marketing



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Redaktionsplan für das Internet erstellen
Social Media genauso wie Content Marketing erfordert eine Planung der zu erstellenden und zu veröffentlic...

Arbeitshilfe: Medien-Matrix
Im Content Marketing bzw. Social Media Management braucht es Unterstützung bei der Produktion und dem See...

Native Advertising kommt nicht gut an?
Nur wenige Internetnutzer vertrauen 'Native Advertising', wie eine Umfrage der Marketing-Plattform Outbra...

Werbespiele im Marketing
Werbespiele, die eigens entwickelt wurden, um den Bekanntheitsgrad einer Marke zu erhöhen, haben einen hö...

Famebit bringt Youtube Promotion-Geld
Um die Umsätze zu steigern, hat sich Google-Tochter YouTube das kalifornische Marketing-Start-up FameBit ...

Suchmaschinen - Ziele und Übersicht
Aktuelle Bedürfnisse, die es gibt und die in Suchmaschinen ausgesprochen werden, kann man per Suchmaschin...

Anbieter und Partner
Wer sind die Ansprechpartner, wenn es um Suchmaschinen-Maßnahmen geht? Das kann einerseits die Suchmaschi...

Branding mit Content Marketing
Markenführung und Markenaufbau mit Content Marketing - ein gutes Instrument ist Inhalt für dieses Ziel au...

Trägermedien für Marketing-Inhalte
Wohin nur mit dem ganzen Content, wenn er endlich erstellt ist? Die Medien als Übertragungsgehilfen für d...

Advertorials
Hier geht es um bezahlte Beiträge, die redaktionell aufgebaut sind, allerdings werblichen Inhalt haben un...

Wirkung für die Marke, Reichweite
Alles, was an Inhalten gut gemacht ist und Menschen erreicht, erzielt klassische Leistungen hinsichtlich ...

Coca Cola Content
Die Strategie von Coca Cola im Bereich User Generated Content und Content Marketing ist nun drei Jahre al...

Microsoft steigert Reichweite mit OpenX
Der freie Adserver wird von 150000 Websites weltweit eingesetzt und kann weitgehend gratis genutzt werden...

TKP-Werbung statt Adsense?
Ein recht unbekannter Anbieter will nun mit Layer und Popups, aber auch mit ganz normalen Werbeformen ein...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Neuestes

 
 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner

Aktuell aus den Magazinen:
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger
 Nächster Doppeljackpot! Der März beginnt mit Lotto-Millionen.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple