WebWizard   19.1.2021 12:26    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Informationen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Ebene darüber

Zielgruppen: Erkennen und definieren

Auf gleicher Ebene

Segmentierung - der klassische Ansatz
Zielgruppen-Profile anlegen
Persönlichkeiten als Anker der Zielgruppe festlegen










Video RGB LED


Aktuelle Highlights

Seeding im Marketing


 
Übersicht | Verzeichnis
      Content Marketing Wissen
           Zielgruppen: Erkennen und definieren
                Segmentierung - der klassische Ansatz


Segmentierung - der klassische Ansatz

Zielgruppen definiert man seit jeher anhand von diversen Kriterien, nach denen man seine potentiellen Kunden in halbwegs homogene Gruppen packen kann.

Wie das aussieht, habe ich schon in einem anderen eBook ausführlich erklärt:

Segmentierung und Zielgruppendefinition
Kriterien für die Segmentierung
Lebensstile und Typologien

Über die Segmentierung nach Soziodemografien, Lebensstile und Typologien lassen sich gewünschte Zielgruppen ganz gut beschreiben (oder zumindest jene ausschließen, die man hier eher nicht sieht). Umschreibungen wie Sinus Milieus machen deren Handhabe durch vordefinierte möglichst praxistaugliche und greifbare Beschreibungen auch handhabbar. In der klassischen Werbung braucht man solche Definitionen auch, um später den Werbedruck innerhalb der gewünschten Zielgruppe zu berechnen oder auch, um in der Marktforschung Effekte in und außerhalb der erreichten Zielgruppe zu vergleichen.

Und nun im Content Marketing? Auch hier hilft es uns, Inhalte passend zur Zielgruppe zu erstellen. Dafür braucht es meist aber konkretere 'Gegenüber', an denen man den Content ausrichtet. Die Segmentierung des Kundenfeldes macht aber trotzdem Sinn.

Zielgruppensegmente im Content Marketing

Im Content Marketing nämlich ist im Bereich der Auswahl der Medien und der Inhaltstypen eine Selektion nach deren Zielgruppen, Reichweiten und Vorlieben innerhalb der Gruppe durchaus Anhaltspunkt für entsprechende Aktivitäten. Wer in der Zielgruppe 65+ alleine auf Infografiken in Social Networks denkt, wird seine Gruppe etwa verkannt haben und sollte vielleicht auch auf Kanäle wie Fernsehen und Zeitungen denken. Umgekehrt ist eine Content Strategie, die auf eBooks und Fachartikel in Medien setzt vielleicht nicht die richtige Antwort auf die Frage, wie man bildungsferne Bürger mit Content anspricht.

Die grobe Selektion eigener Zielgruppen ist auch ganz gut einsetzbar, wenn es um Redaktionspläne geht. Die nämlich sollten sicherstellen, dass es für alle Gruppen in nicht zu langem zeitlichem Abstand etwas zu entdecken gibt, damit diese sich nicht abwenden oder das Unternehmen vergessen. Sich hier einen Plan zurecht zu legen, der die verschiedenen beschriebenen Zielgruppen zeitlich gut verteilt, auch erreichen kann, ist hier durchaus angebracht und hilfreich.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Content Marketing #Zielgruppen #Segmentierung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Zielgruppen berechnen
Wenn man herausfinden möchte, mit welchen Mediengattungen man gewünschte Zielgruppen erreichen kann, dann...

Internet als Werbeträger?
Das Internet wird oftmals im Zusammenhang mit response-orientierter Werbung gesehen, da durch die Messbar...

Zielgruppen 2.0
Das Web 2.0 ist noch recht wenig erforscht, daher sind neue Studien, die etwas Licht in die Thematik brin...

Segmentierung und Zielgruppendefinition
...

Kriterien für die Segmentierung
...

Lebensstile und Typologien
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Neuestes

 
 

 


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino

Aktuell aus den Magazinen:
 Google-Anzeigen als fixe Platzierung Gibt es das überhaupt?
 Fristen und Arbeitsmarkt Corona und Krisen machen mehr Probleme
 VW vergleicht ID.4 Mitbewerb in Analyse und Vergleich
 Tuning-Autos für die Polizei? Regierung als schlechtes Vorbild
 Flash im Ruhestand Endgültiges Ende des Plug-Ins im Browser

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple