WebWizard   25.5.2022 18:45    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Content Marketing News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Paywalls funktionieren schlecht
Erziehung und Fotos im Social WebWegweiser...
Medien haben kein GeschäftsmodellWegweiser...
Virtuelles Sendestudio für LivestreamsVideo im Artikel!
Nutzungsbedingungen müssen einfacher werden
Clubhouse in LinkedIn
Social Shopping TV: Amazon Live Video
Chat aus Twitch, Facebook und Youtube in OBS
Remote Streaming-Produktion mit Streamyard und hopinWegweiser...
Kurze Clips von Amazon
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Technik für Remote-Gäste


 
Aktuelles
Anbieter  27.01.2021 (Archiv)

Youtube macht mehr Geld

Die Corona-Zeit hat die Nutzung der Videoplattform stark angetrieben, gleichzeitig behält Youtube immer mehr des Umsatzes selbst in der Hand.

Google-Tochter YouTube hat über die vergangenen drei Jahre mehr als 30 Mrd. Dollar (rund 25 Mrd. Euro) an Content-Produzenten ausgezahlt. Besonders das Corona-Jahr 2020 hat der Videoplattform viel Profit eingebracht. So hat sich weltweit alleine im ersten Quartal die Bildschirmzeit, die User mit YouTube verbracht haben, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 25 Prozent erhöht. Auch das Streaming ist stark gewachsen.

'Der Siegeszug von YouTube ist möglicherweise zeitlich begrenzt. Nach der Corona-Pandemie könnte sich die Bildschirmzeit nämlich wieder reduzieren. Der Erfolg mit Content hängt in dieser Zeit von der Zielgruppe ab. Jüngere User wollen vor allem zu einer Community gehören, man kann sie als sehr treue Zuschauer gewinnen, was auch der Algorithmus belohnt. Ältere suchen besonders nach bestimmten, für sie nützlichen Inhalten, weswegen hier die Suchmaschinenoptimierung wichtig ist', erklärt YouTube-Marketingberater Julian Banse gegenüber pressetext.

Ein besonders starkes Wachstum hat die Videospiel-Streamingplattform YouTube Gaming erfahren. Insgesamt haben User mehr als 100 Mrd. Stunden mit den Gaming-Streams verbracht. Im Allgemeinen ist Streaming in der ersten Jahreshälfte um 45 Prozent gewachsen. In der Corona-Zeit haben mehr als eine halbe Mio. Kanäle zum ersten Mal solche Inhalte angeboten. Dadurch sind mehr als zehn Mio. neue Streams entstanden.

Laut YouTube-CEO Susan Wojcicki will die Plattform künftig vor allem mehr Transparenz bezüglich ihrer Richtlinien bieten. YouTube hat 2020 viel Kritik für Unklarheit bei Verbannungen und Demonetarisierung eingesteckt. Auch die Regeln in Bezug auf die Verbreitung von Fehlinformation waren nicht immer verständlich. Vor allem beim Thema Impfungen will YouTube bei Fake News härter durchgreifen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Google #Youtube #Umsatz #Werbung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Youtube will Blödsinn behindern
Im Kampf gegen Falschinformation erwägt YouTube, das Teilen von Videos mit grenzwertigem Inhalt auf ander...

Youtube verdient mehr als Netflix
Die vielen Änderungen hin zu mehr Geld in den Kassen von Youtube statt den Youtubern zahlen sich aus: You...

Youtube zahlt nicht für Content
YouTube wird sein Engagement in Bezug auf die Produktion von originärem Content in seinem hauseigenen Abl...

140 Mrd. für Inhalte
Die neun größten Medien- und Technologieunternehmen werden 2022 die Rekordsumme von 140,5 Mrd. Dollar (ru...

Youtube 'löscht' alte Videos vor 2017
Jene Videos, die vor 2017 hochgeladen und als 'nicht gelistet' gespeichert wurden, sollen unwiderruflich ...

Fake News Fallen
In der wissenschaftlichen und technischen Community, die sich mit hochkomplexen Themen wie Medizin oder C...

Dislike für Youtube
YouTube wird in den kommenden Wochen ein neues Design für den 'Dislike'-Button testen, der unter jedem Vi...

Monetarisierung in Facebook
User sollen auf Facebook mit Videos, die nur mindestens eine Minute lang sind, künftig Geld verdienen. Co...

Lieber gratis mit Werbung
Acht von zehn Kunden von Streaming-Diensten wie Netflix oder Amazon Prime Video hätten lieber ein Gratis-...

Gesetz gegen Hass im Internet
Das Gesetz für Österreich hat lange gebraucht, weil die Vorstellungen der Regierungsparteien unterschiedl...

Youtube als größter Fernsehsender
Mit der erstmaligen Ausweisung der Werbeumsätze, die Google Alphabet mit Youtube erwirtschaftet, zeigt si...

Youtube ist umsatzstark
Mit der erstmaligen Ausweisung der Werbeumsätze, die Google Alphabet mit Youtube erwirtschaftet, zeigt si...

Youtube Monetarisierung trotz Claim?
Wenn andere Labels einen Content-ID-Claim machen, gibt es eigentlich keine Monetarisierung mehr. Solche V...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Anbieter | Archiv

 
 

 


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain

Aktuell aus den Magazinen:
 Doppelter Jackpot Wieder Jackpot in zwei Rängen
 Moskwitsch statt Lada/Renault Renault zieht sich aus Russland komplett zurück
 CO2 durch Homework Klima wird durch Home-Work nicht verbessert
 Dreifachjackpot und Zweifachjackpot Mehrfacher Topf im ersten und zweiten Rang!
 Edge vor Safari Chrome-Browser weiterhin weit in Führung

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple