WebWizard   28.9.2023 03:52    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Content Marketing News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

80% für AI im Marketing
Instagram: Posten unter Freunden
Wertvolle Tipps, die eine AdWords-Performance steigern können
KI fasst Inhalte zusammenWegweiser...
Meta polarisiert
Minimale Datenschutzerklärung - Vorlage
Twitter wird massiv eingeschränkt
Content Marketing für Gastronomie wirktWegweiser...
Social und Charakter
KI bei der Stockvideo-Suche
mehr...








Ora Funky Cat


Aktuelle Highlights

Künstliche Sprecher mit KI


 
Aktuelles
Inhalte  27.04.2022 (Archiv)

Paywalls funktionieren schlecht

Für lokale Infos aus dem Internet, die meist per Smartphone konsumiert werden, zahlt man nicht.

Das ist die Meinung der meisten Menschen, die an einer Online-Umfrage der Journalistenschule der Northwestern University teilgenommen haben. 71 Prozent der 820 Teilnehmer lehnen es ab, auch nur einen Cent dafür herauszurücken. 15 Prozent sind für freiwilliges Zahlen, sieben Prozent sagen, diejenigen, die die meisten Nachrichten lesen, sollten dafür zur Kasse gebeten werden. Eine Bezahlpflicht für alle halten sechs Prozent für gut.

Die Anti-Paywall-Stimmung findet Jason Schumer gut. Der Geschäftsführer der 'South Side Weekly', einer kostenlosen gemeinnützigen Community-Nachrichtenpublikation in Chicago, sieht Gefahren in der zunehmenden Abhängigkeit der Medien von Abonnement-Einnahmen. Die Weigerung, für Nachrichten zu bezahlen, überrascht Penny Abernathy, eine Expertin für Geschäftsmodelle, die Community-Journalismus unterstützen, nicht. Sie schlägt andere Wege vor, um Einnahmen der Medien zu steigern.

'Sie müssen ihre Nutzer davon überzeugen, dass Sie die beste Quelle für die Nachrichten sind, die sie wollen', sagt Abernathy, Gastprofessorin an der Journalistenschule, die Pionierarbeit bei der Erforschung der wachsenden Zahl lokaler Nachrichtenwüsten in den USA geleistet hat. 'Medien müssen ihre Nutzer davon überzeugen, dass es einen Wert hat, dafür zu bezahlen und dass sie keine wirklich hochwertigen Informationen kostenlos bereitstellen.'

Die Umfrageteilnehmer wollen mehr Nachrichten über Themen, die ihnen wichtig sind. Insgesamt zeigen sie sich unzufrieden mit der Berichterstattung. Sie sagen, die Berichterstattung über Kriminalität und Strafverfolgung sei bei Weitem das wichtigste Einzelproblem, mit dem Chicago konfrontiert ist. Die Stadt hat in den vergangenen zwei Jahren einen Anstieg der Waffengewalt um 60 Prozent erlebt. Doch immerhin rund 38 Prozent der Befragten fühlen sich zu diesem Thema ausreichend informiert.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Paywall #Zahlung #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mehr Einbindung, mehr Themen
Und noch ein Versuch neben Substack, unsere Leser und Hörer verstärkt einzubinden und mehr Service leiste...

Facebook als Nachrichten-Login
US-Social-Media-Riese Facebook testet ein neues Feature, mit dem User ihren Account mit ihrem News-Websit...

Einnahmen durch Abos, Clubs und Paywalls
Das, was klassische Medien im Verkauf durch Abos schaffen, versuchen auch Dienste im Internet zu erreiche...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Inhalte | Archiv

 
 

 


Vignette 2024


eKombi von Peugeot


GT Supra GT4


Rehragout Rendezvous Gewinnspiel


GLC im Test


Bausparen 2023


RS 6/7


Privat digital

Aktuell aus den Magazinen:
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2023    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple