WebWizard   17.4.2024 05:41    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Content Marketing News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Mehr Patreon zur Finanzierung
KI-Bilder werden immer besser
Gesundheit aus dem Web
Immer mehr KI-Avatare als Influencer
Kreativität eingeatmetWegweiser...
Faules ChatGPT?
Fragebogendesign ist wichtig
Emotional viral
80% für AI im Marketing
Instagram: Posten unter Freunden
mehr...








50 Jahre Porsche Turbo


Aktuelle Highlights

Tarif-Inflation


 
Aktuelles
Social Media Marketing  25.10.2023

Emotional viral

Verschiedene Emotionen können bestimmen, ob ein Posting in Social Media viral den Schneeballeffekt erzeugen kann.

Die Offenbarung sehr spezifischer Emotionen in einem Social-Media-Beitrag - von Wut und Liebe bis hin zu 'Kama Muta' (herzerwärmend), Staunen, Stolz und Belustigung - hat einen erheblichen und vorhersehbaren Einfluss darauf, ob und wie häufig das Posting geteilt wird. Das haben Forscher der University of Maryland (UMD) herausgefunden. Sie wollten verstehen, warum bestimmte Beiträge viral gehen, auch solche mit Fehlinformationen und Verschwörungstheorien.

'Der Zweck dieser Studie bestand darin, die Emotionstheorien zu verstehen, die beim Teilen in sozialen Medien eine Rolle spielen', sagt Susannah Paletz vom College of Information Studies und Partnerin am Applied Research Laboratory for Intelligence and Security der UMD. Dazu haben unabhängige Juroren über 4.000 Beiträge auf Facebook in Polen und Litauen auf mehr als 20 Emotionen überprüft und dabei das gesamte Spektrum multimedialer Inhalte untersucht. Anschließend haben sie Modelle genutzt, die auf drei unterschiedlichen Emotionstheorien basieren. Ziel war es vorherzusagen, wie oft ein Beitrag geteilt wird.

Insgesamt, so die Wissenschaftler, schneiden die Modelle, die spezifische Emotionen berücksichtigen, bei der Erklärung des Sharing-Verhaltens in sozialen Medien besser ab als jene, die Emotionen anders gruppieren. Am aussagekräftigsten hat sich in der Untersuchung jenes Modell herausgestellt, das mehr als 20 verschiedene Emotionen umfasst.

Unter Berücksichtigung der Zahl der Follower und anderer Variablen wurden Beiträge mit Wut, Verachtung, Liebe, Bewunderung, Niedlichkeit/Kama Muta, Staunen, Stolz, Traurigkeit und Belustigung mit einer Zunahme des Teilens von Beiträgen in Verbindung gebracht. Sexuelle Anziehung und Glück hingegen haben die Forscher in Beiträgen mit einem deutlichen Rückgang der Teilungshäufigkeit assoziiert. 'Mit anderen Worten: Wie jeder in den sozialen Medien weiß, werden lustige, niedliche und erstaunliche Aussagen häufiger geteilt als sachliche', so Paletz.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Social Media #viral #Emotion



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Warum Bilder so wichtig sind...
Im Bereich der Unternehmenskommunikation, im Content Marketing oder auch in der Pressearbeit sind Fotos w...

Tiere und Babies vor Promis
Werbende, die mit einem YouTube-Video auf einen viralen Erfolg hoffen, sollten eher auf Babys oder Hündch...

Viral Videos: Wir sammeln die besten!
Werbung, die sich selbst verteilt: Viral Videos funktionieren am besten, wenn sie humorvoll, brutal, emot...

Satire und andere Falschmeldungen
Skandalisierung und Alarmismus ist das Rückgrat der rechten Propaganda. Da wird die Lügenpresse gescholte...

Das ist heftig. Das müssen Sie gesehen haben.
Wer das nicht gesehen hat, verpasst alles! So in etwa sehen Überschriften aus, die der 'neue Boulevard' p...

Facebook - Risiko im Marketing?
Der Hype rund um Social Media ist ungebrochen und auch das Marketing sucht sein Heil im Netzwerk. In dies...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Social Media Marketing | Archiv

 
 

 


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric

Aktuell aus den Magazinen:
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich
 Aprilscherze im Web 2024 kann lustig werden!
 Auto-Treffen im Schlosspark Youngtimer, Oldtimer, Classic Tuning

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple