WebWizard   24.2.2024 20:23    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Content Marketing News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Gesundheit aus dem Web
Immer mehr KI-Avatare als Influencer
Lernmaterial mit modernen MedienWegweiser...
Kreativität eingeatmetWegweiser...
Faules ChatGPT?
Fragebogendesign ist wichtig
Emotional viral
80% für AI im Marketing
Instagram: Posten unter Freunden
Wertvolle Tipps, die eine AdWords-Performance steigern können
mehr...








50 Jahre Golf


Aktuelle Highlights

Zulassungsschein am Handy


 
Aktuelles
Social Media Marketing  31.01.2024

Immer mehr KI-Avatare als Influencer

Menschliche Influencer könnten auf Dauer gegenüber KI-generierten Stars das Nachsehen haben und von ihnen sogar abgelöst werden.

The Clueless ist eine der Agenturen, die Avatare für die Social-Media-Werbung entwickeln. Aitana Lopez, vermeintlich eine 25-jährige Frau mit rosa Haaren und über 265.000 Instagram-Followern, ist einer der bekanntesten virtuellen Stars von Clueless und kassiert regelmäßig Tausende von Dollar für ihre Werbung, obwohl sie erst im vergangenen Sommer erschaffen wurde.

Aus der Marketing- und Markenpflege-Perspektive ist das Phänomen leicht zu verstehen, sagt Yakov Bart von der Northeastern University und Mitglied des Führungsausschusses am Northeastern Institute for Experiential AI. Avatare senkten nicht nur die Kosten, sie ermöglichten Unternehmen auch eine stärkere Kontrolle der Werbebotschaften.

'Unternehmen sind offen dafür, jede ihnen zur Verfügung stehende Werbetechnologie zu nutzen, die ihnen eine gute Rendite bringt. In manchen Kontexten ist der Einsatz virtueller oder synthetischer Influencer effizienter, wenn man die Rendite in Form von Veränderungen in der Denkweise der Verbraucher nach der Interaktion mit dem Influencer im Vergleich zu den Kosten berücksichtigt', so Bart.

Neben aller Begeisterung gibt es allerdings auch Widerstand gegen den Einsatz von Avataren als Influencer. Manche Unternehmen haben sie bereits aus dem Verkehr gezogen, weil Konsumenten bei ihnen Empathie vermissen. Außerdem gibt es Diskussionen darüber, ob KI-generierte Beiträge gekennzeichnet werden sollten und Streit, wie die manchmal geschützten Quellen zu bewerten sind, mit denen die Avatare trainiert werden.

Beispiele für KI-Influencer sind 'Lil Miquela', auch bekannt als 'Miquela Sousa', ein brasilianisch-amerikanischer Social-Media-Star. Lil hat mehr als 2,6 Mio. Follower und macht als Influencerin viel Geld mit Werbung für Unternehmen. Angeblich ist sie 19 Jahre alt, doch sie ist selbstredend kein Mensch.

Weitere erfolgreiche virtuelle Social-Media-Influencer sind 'Lu Do Magalu', ein brasilianischer Social-Media-Star mit mehr als 6,8 Mio. Followern auf Instagram. Oder 'Noonoouri', eine lebhafte 19-jährige asiatische Modefanatikerin mit über 431.000 Followern. Und eine andere heißt 'Bermuda' - Miquelas blonde Schwester, die über 230.000 Instagram-Follower auf sich vereint.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Influencer #Marketing #KI #AI



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Hannah Charlotte - zu perfekt für diese Welt?
Unser sexy Influencer Girl dieser Ausgabe hat es in sich, ihre Formen sind grandios und ihr Gesicht eine ...

Influence durch Influencer
Jeder zweite Social-Media-Nutzer folgt Influencern. Unter den 16- bis 29-Jährigen sind es sogar 81 Proz...

Spontankauf und Social Media
Eine Umfrage des Londoner Marktforschungsunternehmens OnePoll unter 2000 Personen ergab, dass der durch...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Social Media Marketing | Archiv

 
 

 


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric


Vegan oder gesund?


Schräge Lotto-Strategie


Munter am Steuer


Q8 Facelift


Doro: Conqueress

Aktuell aus den Magazinen:
 ID 7 Tourer der e-Kombi von VW
 Mini Elektroauto Cooper E kommt
 6 Mio am Sonntag Fünffachjackpot in Österreich
 Events bleiben digital online und hybrid im Trend
 Golf 2024 Facelifting für 8

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple